350.000

Nera-Projekt

Wenn man einen Plan hat versucht man ihn mit allen Mitteln zu verwirklichen. Seit der Kindheit haben wir unsere Träume niedergeschrieben und mit einem vollen Sparschwein in der Hand sagten wir: "Wenn ich groß bin, werde ich ein Haus für alle Katzen aus der Welt bauen. Ich verspreche das!" Wenn du aber Angst hast den morgigen Tag nicht mehr erleben zu können, dann hörst du auf zu träumen.
Wir brauchen gute Taten um Hoffnung zu schöpfen. Wir brauchen Spenden, um die onkologische Rehabilitationsklinik "Nera" zu bauen